Sprachen:    
TPMS Made Easy Sponsored by Schrader

Berichte aus der Industrie über TPMS Trends, Reifendruck, Sicherheit und Treibstoffeffizienz

TPMS Effektivität bei korrekter Reifendruckwartung – In ihrer Studie von diesem November 2012, führte die NHTSA eine umfangreiche Prüfung von Fahrzeugen durch, um die Effektivität von TPMS beim Schutz der Fahrer vor Unterdruck-Situationen zu messen. Die Daten zeigten, dass die Präsenz von TPMS zu einer geschätzten Reduzierung von 55,6% für die Wahrscheinlichkeit von einem oder mehreren Reifen mit schwerwiegendem Unterdruck führte.
Der Bericht zum downloaden kann hier gefunden werden:
http://www.tpmsmadesimple.com/de/pdf/TPMS_2012_NHTSA_Report.pdf

Reifendrucküberwachung FMVSS No. 138 – Die endgültige Gesetzesfolgenanalyse des TREAD Act, von der NHTSA, herausgegeben im Jahre 2005.

NHTSA Final Rule Document – Diese endgültige Regel bildet eine neue Federal motor vehicle safety standard (FMVSS)-Norm, in der der Einbau eines Reifendrucküberwachungssystems (TPMS) gefordert wird, mit dem entdeckt werden kann, wenn einer oder mehrere Reifen des Fahrzeugs bedeutend zu wenig Druck aufweisen. Diese endgültige Regel ist die Antwort auf eine Anordnung im TREAD Act.

Reifendruckerhalt: – eine statistische Erhebung – NHTSA hat verschiedene Befragungen und Studien durchgeführt, um die Vorteile direkter und Indirekter TPMS einschätzen und vergleichen zu können. Die Ergebnisse der in letzter Zeit durchgeführten Überwachungen werden in diesem Bericht vorgestellt.

Fuel Economy Guide (Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch) 2010 – Die US Umweltschutzbehörde (EPA) und das US Energieministerium (DOE) geben den Fuel Economy Guide heraus, um Autokäufern dabei zu helfen, unter den Fahrzeugen, die ihren Bedürfnissen entsprechen, das mit der größten Treibstoffeffizienz auszuwählen.

Bridgestone® Road Driving Test Video – Schauen Sie sich dieses Video an und sehen Sie die bedeutenden Sicherheitsrisiken für die Fahrer und Auswirkungen auf das Fahrverhalten von Reifen mit zu niedrigem Druck.

Department of Transportation FMVSS 138 compliance test – Lesen Sie einen Analysebericht der Behörde für Fahrzeugsicherheit (Office of Vehicle Safety Compliance Test Procedure TP-138-03) eines am 2009 Audi A6 viertürigen PKW durchgeführten Tests.

European

EU drivers still under-inflate their tyres – In a new survey, Bridgestone has found that 71% of motorists in Europe are driving on under-inflated tyres, wasting 2 billion litres of fuel a year, and adding 4.8 million tons of CO2 emissions.

Regulation (EC) 661/2009 – The voted-upon and published Regulation (EC) 661/2009 of the European Parliament and the Council, concerning the Type-approval Requirement for the General Safety of Motor Vehicles. Includes a mandated fitment of TPMS on M1 vehicles (Article 9.2).

European Parliament study on Type-approval Requirements for the General Safety of Motor Vehicles – A study that presents general information on tyre pressure monitoring systems and an analysis of existing data, including scientific evidences and conclusions about TPMS.

Draft: United Nations Economic and Social Council R64 Regulation on TPMS – This draft regulation is based upon the GRRF TPMS Task Force Conclusions and the GRRF Cost Benefit Analysis of Direct TPMS.

United Nations Economic and Social Council GRRF TPMS Task Force Conclusions – These conclusions provide a distribution of actual tyre pressure on the road in various countries; discuss detailed analysis of the data and the contribution of various types of TPMS to reduce this underinflation; assert the effects of underinflation on fuel consumption, CO2 emissions, tyre wear, and road safety; and outline the causes of underinflation.

United Nations Economic and Social Council GRRF Cost Benefit Analysis of Direct TPMS – This report from the UNESC is a cost benefit analysis of direct TPMS.

The European Tyre and Rim Technical Organisation Position Paper on UNECE R64 Regulation on TPMS – This white paper asserts the positions ETRTO takes on certain measures proposed within the UNECE's regulation on TPMS, including cases in which measures are deemed insufficient.